Ausflugstipps

Portal zur Joseph-Erdstolle bei Schwarzbach – technisches Denkmal

Eine neu rekonstruierte und geöffnete technische Denkwürdigkeit – das Portal zur Joseph-Erdstolle finden Sie in der Nähe von Schwarzbach (Černá v Pošumaví) bei dem Dorf Mugrau (Mokrá). Zu der Stolle führt ein neu errichteter Naturlehrpfad. 

Portal zur Joseph-Erdstolle bei Schwarzbach – technisches Denkmal

Die Gegend von Schwarzbach war für mehrere Jahre ein bedeutender Graphit Produzent. Die Graphit Minen wurden am Anfang des 19. Jahrhunderts von der Gesellschaft Eggert gegründet. Die Gewinnung wurde im Laufe der Zeit kostspielig, weil das Wasser in die Erdstollen durchsickerte und deshalb wurden die Minen im Jahre 1866 an die Schwarzenberger verkauft.

Die haben angefangen mit der Entwässerung der Minen zu experimentieren und 1897 entstand so die erbliche (Entwässerungs-) Joseph Erdstolle. Diese Entwässerungserdstolle war insgesamt über 2 Kilometer  – genauer gesagt 2240 Meter lang. Ihr Ausgang ist mit einem Steinportal verziert und mit der Krone des Fürsten dekoriert und befindet sich in der Nähe des Dorfes Mugrau (Mokrá) in der Waldstrecke nicht weit vom so genannten Kleinem Lipno (malé Lipno) entfernt.

Die Joseph Erdstolle und weitere Sehenswürdigkeiten des Bergbaus bei Murgau sind derzeit einer der am besten erhaltenen Denkmälern aus der Zeit der südböhmischen Graphit Gewinnung und genau deshalb dürfen Sie dieses besondere technische Denkmal nicht verpassen. Was Sie auch interessieren könnte ist die Tatsache, dass Sie auf dem Tor der Erdstolle einen Becher finden, mit dem Sie das örtliche hochwertige Trinkwasser, das durch den eingebauten Kanal fließt, ausprobieren können.

Joseph Erdstolle – GPS: N 48°45,494´ E 14°06,856´

Sdílet přátelům